Operatives Spektrum der Praxis - Praxis Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Operatives Spektrum der Praxis

Ambulante Kinderchirurgie
Spektrum ambulante Eingriffe
Die folgende Liste, geordnet nach Körperregionen und ohne Anspruch  auf Vollständigkeit, gibt einen kleinen Überblick über Erkrankungen, die  im Kindesalter ambulant operiert werden können:

Kopf
Weichteilgeschwulst  (Tumor), Muttermal (Neavus), Narbenkorrekturen, Oberlippen- und  Zungenbändchen (Frenulum), Hautzysten (Dermoid, Atherom),  Blutschwämmchen (Hämangiom), Ohranhängsel

Hals
Weichteilgeschwulst (Tumor), Muttermal (Neavus), Blutschwämmchen (Hämangiom), Lymphknotenvergrößerung, Abszesse

Brustwand
Weichteilgeschwulst  (Tumor), Muttermal (Neavus), Brustdrüsenvergrößerung (Gynäkomastie),  überzählige Brustwarze (Polythelie), Brustdrüsenabszess

Bauchwand
Leistenbruch (Hernia inguinalis), Nabelbruch (Hernia umbilicalis), Bauchwandbruch (Hernia epigastrica, Hernia supraumbilicalis)

Genitale
Vorhautverengung  (Phimose), Vorhautverklebungen, Verengung des Harnröhrenausgangs  (Meatusstenose), Hodenhochstand, Leistenhoden (Retentio testis),  Wasserbruch (Hydrocele testis), Verklebung der Schamlippen  (Labiensynechie)

Extremitäten
Überbein (Ganglion),  schnellender Daumen (pollex flexus), Weichteilgeschwulst (Tumor),  überzählige Finger (Polydaktylie), verwachsene Finger (Syndaktylie)

Falls  Sie Fragen zu einem Krankheitsbild haben oder wissen möchten, ob ein  hier nicht genannter Eingriff bei Ihrem Kind ambulant durchführbar ist,  so zögern Sie nicht und fragen uns bitte.

info@kinderchirurgie-praxis.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü